JUNIOR – Juveniles‘ Influence on Sexual Offense Risk Against Children

JUNIOR ist ein Forschungsprojekt des Instituts für Sexualmedizin und Sexualwissenschaft in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Multisensorische Integration (PI: Prof. Daniel Senkowski) der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité und der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Vivantes Klinikums im Friedrichshain.

Sie befinden sich hier:

Unser Vorhaben

JUNIOR richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren und untersucht Faktoren, die einem sexuellen Interesse am kindlichen Körperschema und/oder sexuellem Kindesmissbrauch bei Jugendlichen zu Grunde liegen können.

Zum Einsatz kommen neuropsychologische Tests, die sowohl mit der Hand als auch am Computer ausgeführt werden sowie eine EEG-Untersuchung. Eine EEG-Untersuchung dient der Messung von elektrischer Aktivität des Gehirns. Dies geschieht mit Hilfe einer Kappe auf dem Kopf, an der Elektroden angebracht sind.

Das Forschungsprojekt ist dabei gedacht als wissenschaftliche Begleitforschung zum Hilfsangebot Primäre Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch durch Jugendliche.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich/melde Dich gerne unter: junior(at)charite.de